Wanderbericht 01.12.2013 - "Adventswanderung" PDF Drucken E-Mail

Triefenbachanlage - Hilschweiher - Friedensdenkmal - St. Martin -und durch die Wingerte zurück nach Edenkoben, Strecke 15 km

In der angenehmen, gewohnten familiären Atmosphäre trafen sich am Sonntag 13 motivierte Wanderer um Punkt 10 Uhr in der Triefenbachanlage, um unter der kompetenten Führung von Wolfgang Hepp eine Wanderung in den herbstlichen Pfälzer Wald zu starten. Zunächst ging es sehr beschaulich über das Rosengärtchen, die Siegfriedschmiede, den Hilschweiher und noch ein bisschen weiter am Bach entlang. Dann wurde es etwas ernster...

an der Flanke des Werder Bergs, hoch zum Friedens-Denkmal. Wenige Mutige machten dort erst mal eine verdiente "Kurzrast". Der sehr steile und knifflige Weg führte uns dann immer weiter aufwärts. Die Bemühungen wurden durch Flugzeugaussichten in die Pfalz belohnt. Weiter ging es über St.Ottilie und zum Dichterhain und dann - wer hätte es gedacht- wieder nach unten, auf dem glitschigen Waldweg, mit all dem Herbstlaub, runter nach St. Martin. Es wird vermutlich einige aus der Gruppe gegeben haben, die innerlich Halleluja gerufen haben, als wir endlich St. Martin erreicht haben. Die gemütliche Einkehr in der Weinstube Raabe war die verdiente Belohnung.

Wanderführung: Wolfgang Hepp
Wanderbericht: Gusti Dupierry