Hundewanderung am 14. Juni und 13. Juli PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. August 2014 um 18:22 Uhr


Im Juni liefen 5 Wanderer und 4 Hunde vom Denkmal kommend dem 1er Rundewanderweges bis zur Hesselbach-Hütte, um dann blau/weiss folgende hinab zum , Hüttenbrunnen zu laufen. Nach dortiger Einkehr ging zunächst auf dem Roten Kreuz, danach auf dem Roten Punkt zurück zum Denkmal.

Trotz schlechtem Wetters hatte die Juli-Wanderung mehr Wanderer und Hunde. Es ging vom Heldenstein dem Roten Kreuz entlang bis zur Kreuzung mit dem grün/blauen Wanderweg, auf den wir dann wechselten. Nach einigem Ab- und Aufstieg folgten wir rechts dem roten Punkt hinab zur Böchinger Hütte, welche an diesem Tag den Grundstein für einen neuen Meiler legte.

Nach kurzer Einkehr und mit wieder getrockneter Kleidung ging es wieder den steilen Weg das Tal hoch, um auf dem selben Wege wieder zurück zum Heldenstein zu kommen.

Wanderführer: Ludwig Lintz

Wanderbericht: Tina Stöckel