Neujahr PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 21. Dezember 2014 um 12:15 Uhr

Liebe Freunde des Pfälzerwald Vereins,

nur noch wenige Tage und das Jahr 2014 ist vorüber. Nach der Hektik des Alltags freuen wir uns auf einige beschauliche und ruhige Festtage und wir stellen fest, dass das Jahr wieder mal wie im Fluge vergangen ist. Ein Jahr das uns allen viele schöne Stunden in unserem Verein brachte. Es gab auch Stunden die nicht so schön waren. Einige Wanderfreunde, Kameraden, Freunde haben uns für immer verlassen. Erinnern wir uns der schönen Zeit die wir mit Ihnen verbrachten. Sie werden immer ein ehrenvolles Andenken in unserem Verein haben.

Gemeinsam haben wir viel erreicht. Die Ortsgruppe Edenkoben ist mittlerweile eine der aktivsten Vereine innerhalb der Familie der Pfälzerwald Vereine. Wir bieten ein breites Programm für unsere Mitglieder und Interessierte an. Wer sich einbringen mag, kann dies jederzeit tun. Auf vielen Ebenen sind unsere Mitglieder aktiv und bringen sich auch in die kommunale Gemeinschaft ein. So sind wir auch ein wichtiger Partner für die Stadt, Verbandsgemeinde und die Touristik. Wie es bei Partnern ist, sind wir auch unbequem und achten auf die Denkmäler und unseren Wald, sprechen Dinge, die unserer Meinung nach fehl laufen, an. Auch im Bereich Markierungswesen ist die Ortsgruppe Edenkoben beispielgebend. Entgegen den meisten Markierungsaktivitäten im PWV arbeiten wir mit einem Markierungsteam, das unter Wolfgang Renne eingeführt wurde und mit Tina Stöckel weitergeführt wird. Mit unserer Markierungswartin haben wir auch die erste Frau in der Geschichte des Pfälzerwald Vereins, die im Bereich des Markierungswesens Funktionär des Hauptvereins ist und das Amt des Bezirkswegewartes übernommen hat.

Gerade sind wir an einem großen Projekt dran. Die Überführung unseres Hüttenbrunnens wieder in die Arme unseres Vereins, Renovierung und Erfüllung der behördlichen Auflagen um dann im März 2015 mit einem Team unter Vereinsleitung wieder eröffnen zu können. Es wird sich einiges verändern und unsere Aktiven sind mit Herzblut dabei und ich hoffe es wird Ihnen gefallen und unser Hüttenbrunnen wird wieder Vereinsmittelpunkt wie er es früher einmal war.

Ich möchte auch Ihnen allen Danken, die sich mit Herzblut für unseren Verein einsetzten und ihren Beitrag, auch wenn er noch so klein war, für das Funktionieren unseres Vereins leisteten. Jeder Einsatz ist wichtig und bitte fühlen Sie sich angesprochen. Denn nur gemeinsam sind wir der Pfälzerwald Verein Edenkoben.

Bleiben Sie bitte weiterhin Ihrem Verein treu und helfen Sie mit, dass wir als Pfälzerwald Verein unserer Heimat der Pfalz, noch lange erhalten bleiben. In diesem Sinne wünscht die Vorstandschaft und ich Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Ihr Ludwig Lintz

    1. Vorsitzender