Wanderberichte
Wanderbericht 4. Mai "Familienwanderung" PDF Drucken E-Mail

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 17 Erwachsene und 7 Kinder vom Forsthaus Heldenstein aus in Richtung „Mademer Kerwedälche“ Die Kinder mussten unterwegs Aufgaben lösen um am Ziel einen Schatz aufspüren zu können. So wurde die Wanderung recht kurzweilig. Am Ziel – der Schutzhütte 4 Buchen – an einer schönen Lichtung gelegen, gab es dann noch ein reichhaltiges Picknick für Alle. Die Kinder waren ausgelassen und tobten am Wasser und mit dem Hund unseres Vorsitzenden umher, nachdem Sie den Schatz gefunden hatten und jeder eine Belohnung erhielt. Nach eingehender Rast wanderten wir noch zur Langenkopfquelle, zusammen mit einem Wanderfreund aus St. Martin, bevor wir den Heimweg antraten und ein schöner Tag sich langsam dem Ende zu neigte.

Wanderführung: Silvia Weber

Wanderbericht: Erika Huber

 
Wanderbericht 16.April "in die Wolfsschlucht" PDF Drucken E-Mail

Zu unserer Mittwochswanderung fanden sich 24 Erwachsene und 2 Kinder ein. Zunächst brachte uns der Bus nach Esthal. Dann wanderten wir auf bequemen Waldwegen abwärts zum Goldbrunnen. Dieser nennt sich nicht so, weil hier Gold zu finden ist, sondern wegen seines hervorragend klaren Quellwassers. Nach kurzer Pause ging es dann weiter zur Wolfsschluchthütte, wo wir Einkehr hielten und bestens bewirtet wurden. Nach einer gemütlichen Rast wanderten wir in einer Stunde, immer am Breitenbach entlang, zum Forsthaus Breitenstein, wo unser Bus wieder auf uns wartete. Vor der Heimfahrt wurde uns von Dorle noch ein Magenwärmer spendiert, denn jeder hatte „Magenweh“.

Herzlichen Dank an Wanderführer Wolfgang für diesen wirklich gemütlichen Wandernach-

mittag.

Wanderführer: Wolfgang Renne

Wanderbericht: Franz Seebach

 
Hundewanderung zum Teufelsfelsen am 13. April 2014 PDF Drucken E-Mail

Um 11Uhr starteten 11 Hunde und 15 Wanderer am Parkplatz „Drei Buchen“, dem blauen Balken folgend bis zum Dreimärker, wo wir dann auf die weiße Scheibe wechselten. Diese verließen wir unterwegs, um die im mystischen Wald gebetteten Teufelsfelsen zu erreichen.

Weiterlesen...
 
Wanderbericht 19. März „Frühlingswanderung“ PDF Drucken E-Mail


Um 13 Uhr sind 25 Pfälzerwald Wanderinnen und Wanderer bei sonnigem Wetter vom Friedhof Edenkoben zum Schützenhaus in Maikammer-Alsterweiler aufgebrochen. Die Wegstrecke führte über die BG-Chemie nach Alsterweiler und auf dem Wirtschaftsweg entlang der Gärten (auf einem Baum hingen etliche alte Schuhe) an den Wasserreservoirs vorbei zum Schützenhaus. Hier war zunächst der Gastraum fast besetzt, so dass wir erst eng zusammenrücken mussten. Nach und nach leerte sich der Gastraum und wir konnten es uns bei gutem Essen und Trinken gemütlich machen. Um 16 Uhr traten wir den Heimweg an, der über St. Martin, vorbei am dortigen Friedhof nach Edenkoben zum Ausgangspunkt führte. Für Hin- und Rückweg benötigten wir 5/4 Stunden. Es war ein schöner und gelungener Wandernachmittag. Dank an die Wanderführer Rita und Franz Seebach.

Wanderbericht: Hermann Gärtner

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 12