Sitzgarnitur gespendet Drucken
Dienstag, den 26. August 2014 um 18:33 Uhr


Nachdem bereits im Frühjahr, durch den Denkmalwart des Pfälzerwald Vereins Ortsgruppe Edenkoben Rolf Wachowski, ein neues Wasserauffangbecken aus Sandstein installiert wurde, konnte der historische Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal, in diesen Tagen eine weitere Verschönerung erfahren. Dank des Edenkobeners Karl Hahn und seiner Frau Monika, kann man dort jetzt auch Rast machen – nämlich auf der von beiden gestifteten Sitzgruppe. Mit Unterstützung seiner Frau hat Karl Hahn insgesamt 30 Arbeitsstunden geleistet um das Holz wetterfest zu bearbeiten und die Garnitur zu bauen. Die beiden langjährigen Mitglieder des PWV Edenkoben sind eigenen Angaben nach sehr natur- verbunden und freuen sich darüber den PWV auch in Zukunft tatkräftig zu unterstützen. Darauf, einen Mülleimer dort mit zu befestigen hat Karl Hahn bewusst verzichtet, weiß er doch als Leiter des städt. Bauhofs in Edenkoben zu gut was dann passiert. Gezielt wird dann dort Müll abgeladen. Dazu ist unser Wald zu schade, betont er. Aufgestellt und befestigt wurde die Bank von Rolf Wachowski, Stefan und Dominik Rodach. Die Vorstandschaft des PWV Edenkoben und alle Mitglieder sagen Danke !