Pfälzerwald Verein Edenkoben erhält Zuwachs aus El Salvador Drucken
Dienstag, den 27. August 2013 um 09:32 Uhr

El Salvador hat seit neuestem ein drei Länder übergreifendes, von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat.
Es ist eines der wenigen Reservate, die über drei Länder ausgedehnt sind. Der Vizepräsident des Landes El Salvador hat sich hierfür jahrelang eingesetzt .
Bei einem Besuch in Edenkoben und dem Edenkobener Tal hat sich Frau Urbina Yanci, die eine enge Mitarbeiterin des Vizepräsidenten und Ministerin für Verbraucherschutz in El Salvador ist, über das Biosphärenreservat, den Naturpark und die Arbeit des Pfälzerwald Vereins informiert.

Sehr interessiert war Frau Yanci auch an unseren Erfahrungen mit Tourismus und der gleichzeitigen Nutzung des Waldes durch die Forstwirtschaft. Auch wurde die Ministerin über die momentan laufenden Planungen von Windkraftanlagen im Biosphärenreservat informiert.
Frau Yanci hat das Engagement, die Arbeit und der Einsatz des Pfälzerwald Vereins beeindruckt und so entschloss sie sich spontan als Mitglied unserem Verein beizutreten.