Buchvorstellung - "Rittersteine im Pfälzerwald" Drucken
Montag, den 13. Januar 2014 um 21:48 Uhr

Liebe Leser,

immer wieder begegnen wir im Pfälzerwald bei unseren Wanderungen und Spaziergängen den Rittersteinen. Sie stehen wie kleine Monumente im Wald und deuten auf Informationen vergangener Zeiten. Sie sind nach dem Forstdirektor Karl Albrecht von Ritter († 1917), dem Gründungsvorsitzenden des PWV benannt, der sich Anfang des 20. Jahrhunderts um die Aufstellung verdient machte...

Im Pfälzerwald stehen neben den zahlreichen Grenzsteinen und geheimnsivollen Haingeraide-Steinen diese 306 Rittersteine und locken den Wanderer, sich damit zu beschäftigen.

Damit Ihnen dies leichter fällt, möchten wir Ihnen das Buch Rittersteine im Pfälzerwald empfehlen, das schlichtweg DAS Kompendium zu diesen Steinen ist. Sie finden Informationen zu den Rittersteinen auch im Internet, aber mit einer Schorle "bewaffnet" in der Unterkunft nach einer schönen Wanderung in der Pension gemütlich in diesem Buch zu schmökern hat doch einen wesentlich entspannteren Faktor. Das handliche stabile Format ist zudem bestens geeignet, das Buch bei Wanderungen dabei zu haben, um an den Rittersteinen direkt nachzuschlagen. Dazu macht es sich auch gut im Bücherregal, um immer wieder für die schnelle Info zu einem Ritterstein hervorgezogen zu werden. Die Perfekte Anschaffung für Ihren nächsten Urlaub in der Pfalz und alles was danach kommt!

Zu beziehen in unserer Geschäftsstelle in Edenkoben!

Ihr PWV-Edenkoben