Wanderbericht 16.10.2013 - „Der Blücher-Rundweg" Drucken

Im Sommer 2012 wurde von der Verbandsgemeinde Maikammer, der fünf Kilometer Lange Blücher-Rundweg eingerichtet. Er startet in Kirrweiler am Edelhof und folgt historischen Spuren westwärst durch die Weinberge, über das untergegangene „Altkirrweiler" zur Dreifaltigkeits-Kapelle bis zum Schlossbereich.

An zehn Stationen werden auf ansprechend gestalteten Schautafeln Leben und Wirken des „General Vorwärts" dargestellt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ereignisse, die sich am 28. Mai 1794 während dem „Gefecht von Kirrweiler" zugetragen hatten. Damit nicht jeder unserer 25 Teilnehmer die Texte der Schautafeln selbst lesen musste, engagierte unser Wanderführer eine Assistentin als Vorleserin.
Trotz der relativ kurzen Wegstrecke benötigten wie dennoch ca. zwei Stunden, um all die Informationen aufzusaugen und zu verarbeiteten, bevor wir zur Schlussrast in der Weinstube Bordmühle einkehrten.
Fazit: Auch wenn man nicht zu den Bewunderern von „ Gebhard Leberecht von Blücher" gehört, bietet dieser Rundweg dem historisch Interessierten eine sehr gute Reflektion der Zeit, von und vor 220 Jahren.
Ein DANKE an die Wanderführung, für diese Anregung !
Wanderführung: Erika u. Jürgen Wittmer
Assistentin u. Vorleserin: Karin Dietz
Wanderbericht: W. Renne