Wanderbericht 19. März „Frühlingswanderung“ Drucken


Um 13 Uhr sind 25 Pfälzerwald Wanderinnen und Wanderer bei sonnigem Wetter vom Friedhof Edenkoben zum Schützenhaus in Maikammer-Alsterweiler aufgebrochen. Die Wegstrecke führte über die BG-Chemie nach Alsterweiler und auf dem Wirtschaftsweg entlang der Gärten (auf einem Baum hingen etliche alte Schuhe) an den Wasserreservoirs vorbei zum Schützenhaus. Hier war zunächst der Gastraum fast besetzt, so dass wir erst eng zusammenrücken mussten. Nach und nach leerte sich der Gastraum und wir konnten es uns bei gutem Essen und Trinken gemütlich machen. Um 16 Uhr traten wir den Heimweg an, der über St. Martin, vorbei am dortigen Friedhof nach Edenkoben zum Ausgangspunkt führte. Für Hin- und Rückweg benötigten wir 5/4 Stunden. Es war ein schöner und gelungener Wandernachmittag. Dank an die Wanderführer Rita und Franz Seebach.

Wanderbericht: Hermann Gärtner